Wir verstehen uns als von Gott gesandt und möchten Heimat und Sendungsbasis für viele sein.

Seelsorge

Wir nehmen seelsorgerliche Aufgaben und Bedürfnisse unserer Mitmenschen wahr und nutzen unsere Gaben, um Strukturen für eine erste Hilfe zu haben.

Diakonie

Wir sehen die Bedürfnisse unserer Mitmenschen und nutzen unsere Gaben und Strukturen, um zu helfen.

Evangelisation

Wir geben die Gute Nachricht von Jesus Christus aus Liebe zu Gott und den Menschen weiter.

Nachfolge

Wir haben uns persönlich dazu entschieden, unseren Weg durch die Höhen und Tiefen des Lebens mit Jesus Christus zu gehen.

Jüngerschaft

Wir unterstützen uns gegenseitig, Jüngerschaft zu leben durch eine stetige Bereitschaft zum Lernen.

Gemeinschaft

Wir pflegen im Gemeindeleben einen wertschätzenden Umgang miteinander, um Gemeinschaft als Einheit in der Vielfalt zu leben.

Lob Gottes

Wir heißen Gott unter uns willkommen und geben seinem Geist Raum, damit unter uns das Lob Gottes entsteht.

Haushalterschaft

Wir nehmen wahr, was Gott uns alles gegeben hat und gehen verantwortlich damit um.

 

Das bedeutet für uns: ...                            Deshalb werden wir: …

zurück

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Seniorentag 2020 in Düsseldorf - Luisenstraße abgesagt!

Liebe Seniorin, lieber Senior,Als wir im Sommer entschieden haben, diesen Tag trotz Corona durchzuführen, hatten wir gehofft, dass sich die Pandemie abschwächen würde.Jetzt wird deutlich, dass die zweite Welle tatsächlich kommt und einige Städte in NRW mittlerweile zu Hotspots geworden sind - darunter auch Düsseldorf.Daher hat der AK Senioren gestern entschieden, den Seniorentag 2020 abzusagen. Dabei ist uns wichtig, dass wir euch, die älteren Erwachsenen nicht gefährden; so wichtig kann kein Treffen sein, dass wir dabei ggf. ...

15.10.2020


Durch Zeitung lesen auf Ideen kommen

Wie findet eine Gemeinde ein förderungswürdiges Projekt? Dieser Frage ging der Arbeitskreis Fördermittel im BEFG mit über dreißig Interessierten aus verschiedenen Gemeinden nach..

19.10.2020

Bericht vom Auftakt in Hamburg: 500 Jahre Täuferbewegung

Fünf Themenjahre stehen bis 2025, dem Gedenken an die erste täuferische Glaubenstaufe 1525, unter der Überschrift „gewagt!“. .

12.10.2020